Therapie & Wellness

"Zeitlos sein, sich fallenlassen, Berührungsqualität geniessen, sich wie neu geboren fühlen"

Fotolia_20112820_M.jpg


Klassische Massage

Eine klassische Massage verbessert den Stoffwechsel und die Durchblutung. Sie löst Verspannung und Blockaden. Eine Massage fördert die Körperwahrnehmung und ist entspannend.


Manuelle Lymphdrainage

Die Manuelle Lymphdrainage ist eine sanfte, beruhigende und effiziente Therapieform. Diese Massage wirkt entstauend, reinigend und schmerzlindernd. Sie reduziert die Schwellung (Ödematisierung) im Gewebe. Diese Therapie ist hilfreich zur Aktivierung und Steigerung des Immunsystems. Eine Lymphdrainage ist entspannend und somit Balsam für das Nervensystem!

Wann ist eine Lymphdrainage angezeigt?

  • bei angeborener Fehlentwicklung oder Erkrankung der Lymphgefäße
  • der Nachbehandlung operativer Eingriffe
  • bei denen Lymphknoten entfernt wurden.

Beispielsweise:

  • Bein-Lymphödem nach z.B. Unterleibsoperation
  • Arm-Lymphödem nach z.B. Brustoperation
  • Bei Lipödemen (Fettödemen)
  • Nach Operationen oder Schmerzen
  • Während der Schwangerschaft
  • Zur Regeneration nach dem Sport

Oder einfach zum Geniessen


Atlaszentrierung

Mit der sanften Behandlungsmethode der Atlaszentrierung kann die menschliche Statik beeinflusst werden. Ein eventueller Beckenschiefstand und ein nicht zentrierter Atlas (oberster Halswirbel) können oft Ursachen von verschiedenen Beschwerden sein.

Die Therapie lässt den Atlas wieder in seine ursprüngliche Position der Mitte schwingen. Praktisch im gleichen Moment korrigiert sich am anderen Ende der Wirbelsäule ein allfälliger Beckenschiefstand. Der Mensch ist nun „Gerade". Die statische Korrektur lässt die Nervenimpulse wieder optimiert fliessen und die Selbstheilungskräfte erhalten dadurch die bestmöglichste Unterstützung. Ganzheitlich gesehen befindet sich der Mensch nun im Lot, in seiner Mitte.

Atlaszentrierung kann hilfreich sein bei:

Rücken-und Kopfschmerzen, Nackenbeschwerden, Ausstrahlungsschmerzen in Schultern und Arme, Migräne, Schwindel, Ischialgien, Gelenkbeschwerden, Bandscheibenschmerzen, Schleudertrauma, Schuheinlagen („Kürzeres Bein") oder als Profilaxe für einen gesunden Rücken und ein optimal funktionierendes Nervensystem.


Schwingkissentherapie nach Beeler

Dank eines mit Luft gefüllten Kissens liegt der Körper völlig entspannt und ohne Druck auf der Unterlage. Diese wohltuende Lagerung ermöglicht eine passive Mobilisation der Gelenke. Durch die spezielle Dreh-Zug Schwingung wird der Stoffwechsel angeregt. Bänder und Muskeln werden sanft gedehnt.

Eine Schwingkissentherapie ist angezeigt bei:

  • Ischialgie
  • Lumbago
  • Schulter-Nacken und Kopfschmerzen

Schröpfen

Durch den Reiz der Schröpfglocke wird das Bindegewebe verstärkt durchblutet. Sie ist eine entstauende Therapieform, die den Blut- und Energiefluss verbessert.


Lava Shell Massage

Fotolia_64746586_S.jpg

Die Lava Shell Massage ist eine wärmende Ganzkörper Behandlung mit echten Venusmuscheln aus dem Südpazifik. Anstatt die Schalen wegzuwerfen werden die Muscheln aufwendig verarbeitet und zu einem ergonomischen Massagewerkzeug geformt. Die Wärme, kombiniert mit wohlriechenden Düften, kreiert Ferien-Feeling pur! Genießen Sie ein wunderschönes Sinnes-Erlebnis, welches die Stimmung der Tropen mit der Urenergie des Meeres vereint.


Das Beste von mir für Sie

Gemeinsam mit Ihnen und Ihren Bedürfnissen entsprechend, kombiniere ich verschiedene Techniken meines komplementärmedizinischen Angebotes, wie z.B.: Atlaszentierung, Klassische Massage, Fussreflexzonentherapie, Coaching usw.